Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Almanach-Zone Spirit of Gothic
World of Gothic

Patch-Archiv >> Gothic 3 Community Patch v1.71 Update
Autor: Community Patch Team
Hinzugefügt: 16.04.2009 02:21
Views: 79662
Downloads: 28810
Beschreibung: Hotfix für den Community Patch 1.70

Nach rund 4-wöchiger Arbeit stellen wir euch einen Hotfix bereit, der einige große, aber auch kleine Probleme behebt. Damit ist unsere Arbeit an Gothic 3 nun endgültig beendet.

Ihr könnt den Hotfix einfach installieren und auch eure Savegames weiterverwenden. Es wird der Community Patch 1.70 vorausgesetzt.

Änderungen:
Framework
- Mit Grafikkarten mit Shader 2.0a oder Shader 2.0b treten keine "roten Texturen" mehr auf. (Bei Karten, die ausschließlich 2.0 beherrschen, z.B. ATI Radeon 9500-9800, gibt es trotzdem noch rote Texturen.)
- Anzeige der Ingame-Zeit nach Laden eines Spielstands korrigiert.
- Bei Installation des CPs wird nicht mehr das Spiel X3 deinstalliert.

Grafik
- Feuerbälle sehen wieder aus wie früher, aber beleuchten ihre Umgebung nicht.
- Neue Einstellmöglichkeit "weiches Wasser" (nur mit Shader 3.0 oder höher).
- Problem behoben, bei dem zahlreiche große Monde am Himmel zu sehen waren.

Sound
- Regen- und Windgeräusche starten und enden mit den entsprechenden Grafikeffekten.

Dialoge
- Wenn man nach Hassans Tod mit Julio spricht, bevor der Auftrag "Erzdiebe" gestartet wurde, kann man im Dialogmenü nicht mehr Julios Satz "Da war noch ein anderer Kerl bei ihm, aber ich konnte nicht erkennen, wer es war" auswählen.

Ingame-Menüs
- Die Auswirkungen der Talente "Roben verbessern" und "Rüstungen verbessern" werden nun bei der Rüstungsschutz-Anzeige mit berücksichtigt. (Hinweis: Ohne AB verändern die Perks die Gesamt-Werte von Rüstung, Schild, Helm, Ringen und Amulett; mit AB veränern sie nur den Schutz der Rüstung selbst.)

Inventar-Themen (handeln, plündern etc.)
- Temmy verkauft wieder Steintafeln.
- Wenn man Magier oder Schamanen mittels der "Alles nehmen"-Taste plündert, wird dadurch nicht die "Anzahl" der Feuerbälle und Eislanzen im Zauberbuch erhöht.
- Thoralds Gesicht wird nicht mehr verzerrt, wenn man ihn mittels der "Alles nehmen"-Taste plündert, nachdem er seine Rüstung erhalten hat.

Kämpfe
- Problem beseitigt, durch das NPCs nicht durch Magie oder Fernkampfwaffen verletzt wurden.
- Fehler bei "Raserei" von Tieren behoben.

Steuerung
- Der Held kann direkt nach einem Linksklick blocken.
- Nach dem Öffnen eines Ingame-Menüs landet man nicht mehr auf dem Desktop, wenn man das Mausrad bewegt, ohne vorher etwas angeklickt zu haben.

Texte
- Einige tschechische Untertitel korrigert.
- Textfehler in der deutschen Version korrigiert.
- Textfehler in der spanischen Version korrigiert.
- Russische Version des regulären Handbuchs ergänzt.
- Das "Handbuch für Modder" wurde in der deutschen und der englischen Version aktualisiert.


Nur bei aktiviertem KI-Schalter und/oder aktiviertem Schalter "Alternatives Balancing":

- Wenn der Held im Kampf gegen Xardas umgeworfen oder getötet wird, greifen Xardas und seine Armee der Finsternis nicht stattdessen den Untoten Diener an.

Datei (Download) Größe Hits
Gothic_3_Community_Patch_v1.71_Int_Incremental.exe @ GamersHell.com 0 KB 868
Gothic_3_Community_Patch_v1.71_Int_Incremental.exe 129.36 MB 21040
Gothic_3_Community_Patch_v1.71_Int_Incremental.exe @ DLH.net 0 KB 818
Gothic_3_Community_Patch_v1.71_Int_Incremental.exe @ 4Players.de 0 KB 2015
Gothic_3_Community_Patch_v1.71_Int_Incremental.exe @ Gamona.de 0 KB 496
Gothic_3_Community_Patch_v1.71_Int_Incremental.exe @ Gram.pl 0 KB 563
Gothic_3_Community_Patch_v1.71_Int_Incremental.exe @ PCGamesHardware.de 0 KB 600
Gothic_3_Community_Patch_v1.71_Int_Incremental.exe @ AusGamers.com 0 KB 607
Gothic_3_Community_Patch_v1.71_Int_Incremental.exe @ StrategyInformer.com 0 KB 565
Gothic_3_Community_Patch_v1.71_Int_Incremental.exe @ FileFront.com 0 KB 628
Gothic_3_Community_Patch_v1.71_Int_Incremental.exe @ gameupdates.org (Torrent) 0 KB 610



Username:
Passwort:
angemeldet bleiben: