Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Almanach-Zone Spirit of Gothic
English Deutsch
World of Gothic

Mods >> Orkkrieg
Autor: Gorilla Bytes
Hinzugefügt: 24.12.2015 00:00
Views: 28561
Downloads: 12464
Beschreibung:



Die Geschichte:

Die Modifikation spielt parallel zu Gothic 3, das Festland ist von den Orks bereits besetzt. Der letzte Ort, auf dem noch die Gerechtigkeit der Paladine vorherrscht, ist die westliche Insel des östlichen Archipels, Austri. Da die Orks auch die Herrschaft über diese Insel an sich reißen wollen, haben sie einen beträchtigen Truppenteil auf diese Insel geschickt. Das hauptsächliche Ziel der Orks ist die Handelsstadt Austri, die wie bereits geschrieben auf der gleichnamigen Insel Austri liegt.
Unser Held ist ein Bürger von Khorinis. Im Alter von 16 Jahren beschlossen er und sein bester Freund, ihrem Kindheitstraum nachzugehen und Milizionär der Stadt Khorinis zu werden. Jedoch entpuppte sich das Leben als Milizionär nicht als das, was den Erwartungen unseres Protagonisten und seines Freundes entsprach. Langweilige Patrouillen und Hafenschlägereien bestimmten den Alltag, bis die Barriere fiel. Als die Burg im Minental von den Scharen Beliars erobert wurde, angeführt von 5 mächtigen Schwarzmagiern, welche die Macht der Drachen von Beliar erhalten hatten, war Khorinis auch in großer Gefahr. Auf Onars Hof hatte Bullco die Macht gewaltsam an sich gerissen und beschloss, sich mit den Orks zu verbünden. Die Paladine bereiteten sich so auf eine Invasion vor, jeder Bürger der Stadt wurde mit Waffen ausgerüstet und musste sicher einer Grundausbildung unterziehen. Als die Spione dem Heer Beliars jedoch die Kunde überbrachte, dass die Paladinrunen soeben von einer gigantischen Macht vom Festland vernichtet wurden, gab es kein Halten mehr. Ork und Mensch stürmten Khorinis, brandschatzten und plünderten, mordeten und verrichteten andere Gräueltaten.
Doch, wie hat der Held das Inferno aus Gewalt und Niederträchtigkeit überstanden? Zum Zeitpunkt des Orkangriffs befand sich der Held in der Gegend um Orlans Taverne und wurde, zusammen mit seinem Freund, von den Orks versklavt und auf das östliche Archipel geschifft. Dort sollte er in den ehemaligen Erzminen der Paladine, die seit dem dritten Austrischen Orkkrieg in den Händen der Orks waren, Erz schürfen. Aus diesem Erz erhoffen sich die Orks eine Waffe gegen die Paladine von Austri zu finden, die ihre gigantische Festung mit neusten Technologien und zusammen mit den mächtigsten Feuermagiern ihrer Zeit verteidigen. Jedoch kommt, wie so vieles im Leben, alles anders als gedacht. Das östliche Archipel besteht aus vier Insel, die konzentrisch um einen Malstrom angeordnet sind, der durch den Gezeitenwechsel entstand. Diesen Malstrom kennt auf dem Archipel jedes Kind, jedoch sind die Orks von Khorinis und die Orksöldner nicht mit der Gegend vertraut. Weil der Kapitän der Sklavenkaravelle ein erfahrener Seebär ist, erkennt er die tödlich Strömung in die ihr Schiff gezogen wurde und ordnet der Besatzung an, das Schiff augenblicklich zu verlassen. Am Horizont erstrecken sich die Gipfel von Austri, an deren Füßen die Rettung liegt. Unser Held und sein Freund paddeln zusammen mit vereinter Kraft an das Ufer und schaffen es, der tödlichen Strömung zu entkommen. Die Orks und ihre Söldner mit ihren schweren Waffen und Rüstungen werden in das Inferno aus Wasser zu dem Druck der Tiefe gezogen und wurden nie wieder gesehen.
Und so beginnt eine ungewöhnliche Geschichte, nach der sich der Held und sein Freund selbst nicht wieder erkennen sollten.
Erkunde das Archipel und entscheide, welche Zukunft es haben wird.


Features:

  • Eine sehr große, komplett neue Spielwelt
  • 45h-65h Spielzeit
  • Komplette Sprachausgabe
  • Über 165 Quests
  • Mehrere Videos
  • Unzählige neue Items
  • Versteckte Eastereggs
  • Viele neue Monster
  • Komplett neue Craftingmöglichkeiten
  • Sehr viele storyunabhängige Nebenquests
  • 4 große Hauptgilden, viele Nebengilden
  • Über 150 relevante NPCs (insgesamt 500 NPCs)
  • Neue Story, die der Spieler beeinflussen kann
  • Helme, viele Spielereien, Rüstungen, etc. etc.
  • und vieles mehr ...

Änderungen in der Version 1.1:
Über 100 Bugfixes, ca. 20 neue Quests und ein neues Ende. Details sind im Changelog aufgeführt.


Voraussetzungen:

Zum Spielen wird die Report Version 2.6.0.0 benötigt.


Installationsanleitung:


Intro-Video




Screenshots



Die Unterstadt von Austri


Ein Banditenlager in der Wildnis


Das Innoskloster


Die Hütte eines Eremiten



Weitere Bilder in höheren Auflösungen gibt es in der Orkkrieg Galerie


Datei (Download) Größe Hits
Orkkrieg-1.1.1.exe 1.18 GB 12464



Username:
Passwort:
angemeldet bleiben:

Fanart