Portal-Zone
Gothic-Zone
Gothic II-Zone
Gothic 3-Zone
Gothic 4-Zone
Modifikationen-Zone
Download-Zone
Foren-Zone
RPG-Zone
Almanach-Zone
Spirit of Gothic
English Deutsch
World of Gothic

Mods >> Gothic II - Nostalgic Edition
Autor: Falugify
Hinzugefügt: 11.01.2019 18:24
Views: 3374
Downloads: 511
Beschreibung:

Gothic II - Nostalgic Edition



Ziel der Nostalgic Edition ist es, Gothic II zu erweitern, ohne das Feeling zu zerstören. Zudem soll das Gefühl eines noch besseren Gothic II herüberkommen. Damit nimmt sich der Ersteller ein Beispiel an der Atariar Edition.

Neben der Einbindung der Skriptpatches von Fizzban und zum Teil von Lord Sargon, Bugfixes, einigen Erweiterungen, Balancing und logischen Korrekturen, wurden keine neuen Inhalte hinzugefügt, sondern die alten Inhalte verbessert. Stattdessen wurden geplante oder gedachte Inhalte hinzugefügt, um das Gefühl eines besseren Gothic II aufkommen zu lassen.

Die Version 1.1 unterscheidet sich hierbei von der Version 1.0. Es sind viele neue Inhalte hinzugekommen und sehr viele Anpassungen gemacht worden. Weiterhin wurde die Wasteland Mod integriert und viele neue Gegenstände und Möglichkeiten kamen hinzu.

Features
  • Wasteland Mod ist integriert und verbessert.
  • Fizzban Scriptpatch ist integriert.
  • Viele Bugfixes, Exploitfixes und Logikfehler wurden behoben.
  • Viele Verbesserungen und Anpassungen.
  • Im Menü ist eine Sicherheitsabfrage, ob man wirklich ein neues Spiel starten möchte.
  • Erweitertes Optionsmenü. Blutdetails, Zufallsschlösser, usw.
  • Erweitertes Charaktermenü einsehbar.
  • Einige "Alte" Sounds wieder hinzugefügt oder eingefügt.
  • Gildenloses Durchspielen ist möglich.
  • Viele optische und grafische Anpassungen, welche eine bessere Performance bringen.
  • Einige neue und "alte" Monster sind integriert.
  • Neue und alte Waffen und Rüstungen wurden eingefügt.
  • Nostalgie-Boni.
  • Fleisch braten geht nun mit 1x, 3x, 10x, 25x oder alles.
  • Viele neue Animationen und Funktionen (z.B Braten an Lagerfeuern).
  • Talent Regeneration und neue Fähigkeiten wie das Kochen und Herstellen einiger neuer Gegenstände.
  • Neue und alte Zauber erhältlich.
  • Mud als optionaler Begleiter, der sich an die Stufe anpasst.
  • Viele Kleinigkeiten.
  • und vieles mehr.
Installationsanleitung
  1. Gothic II DNdR als Administrator installieren, wenn möglich, nicht unter Programme (x86), sondern z. B. unter C:\Spiele\Gothic II
  2. Reportversion 2.6.0.0 als Administrator installieren
  3. Playerkit 2.6f als Administrator installieren
  4. Systempack von MaGoth installieren
  5. Gothic II - Nostalgic Edition 1.1 installieren


Detaillierte Auflistung der Features

Wasteland Mod
  • Wasteland fügt fast alle aus Gothic I bekannten Orte aus dem Minental, die durch den Orkwall verschwanden, wieder hinzu.
  • Nicht enthalten sind die Alte Mine und der Tempel des Schläfers, da sie beide verschüttet sind.
  • Die Modifikation wurde in die Nostalgic Edition integriert und aufgewertet, z. B. leere Stellen.
Skriptpatch von Fizzban
  • Den berühmt-berüchtigten Lares-Bug. Lässt man sich von Lares zum Großbauern Onar begleiten, kann man ihn später nicht dazu auffordern, zu den Wassermagiern zu gehen.
  • Fokusstein-Bug: Wird der Held von einem Gegner getroffen, während er versucht, einen Fokusstein auf ein Podest zu legen, ist der Fokus verloren und die Plattform weiterhin inaktiv. Es ist nicht mehr möglich, weitere Foki zu erhalten, daher können nicht alle Plattformen aktiviert werden. Mit diesem Patch erhält man in Fall der Fälle einen Ersatz von Merdarion. Dazu einfach den Wassermagier ansprechen. Sobald man das Gespräch beendet, erhält man von ihm wortlos einen Ersatzfokus.
  • Waffen-Bug: Nach der Rückverwandlung hat der Held möglicherweise andere Waffen angelegt als vor der Verwandlung. Dies kann u. U. zur permanenten Veränderungen von Nahkampftalenten oder dem maximalen Mana führen. Durch den Patch hat der Spieler gar keine Waffen mehr anlegt, welche er als als Tier bzw. Monster sowieso nicht hätte. Veränderungen von Talenten oder Attributen finden nicht mehr statt.
  • Verwandlungs-Bug: Sieht ein NPC den Spieler in verwandelter Form und greift ihn daraufhin an, so verhält er sich dem Helden gegenüber auch dann noch feindlich, wenn dieser bereits wieder ein Mensch ist. Durch den Patch ist ein NSC nur noch sauer, wenn er sieht, wie sich der Spieler zurückverwandelt.
  • Sekob-Bug: Sekob ist ab dem dritten Kapitel unsterblich, damit er auf jeden Fall von den Suchenden in seinem Haus berichten kann. Er verliert diesen Status allerdings nicht wieder, was später ein Problem wird, falls er den Held von sich aus angreift. Durch den Patch wird Sekob wieder sterblich, sobald man das erste Mal mit ihm spricht.
  • Nagur: Attila erscheint, sobald man entweder Rengaru, Nagur und Halvor geholfen oder einen der drei an Lord Andre verraten hat. Da Nagur aber für Novizen, Feuermagier, Milizsoldaten und Paladine keine Arbeit hat, kann man ihn nach dem Gildenbeitritt weder helfen noch verraten. Man muss also entweder Rengaru oder Halvor verraten, um zur Diebesgilde zu gelangen. Durch den Patch erscheint Attila auch dann, um einen zu töten, wenn man Rengaru und Halvor hilft und Nagur keinen Auftrag vergeben will.
  • Myxir lernt die Sprache der Erbauer auch in Khorinis, nachdem Raven getötet wurde.
  • Mario und Girion gelten nicht mehr als Crewmitglieder. Man kann also die beiden plus den Kapitän plus neun andere Personen mit aufs Schiff nehmen. Dies ist auch ohne den Patch möglich, aber nur, wenn man Mario und Girion einlädt, nachdem das Schiff bereits voll ist. Durch den Patch ist die Handhabung der beiden ein wenig konsequenter.
  • Kleinigkeiten wie Cavalorn in der Unterhose.
Skriptpatch von Lord Sargon
  • Schattenläuferhörner, der 0-EXP-Bug ist behoben + der Exploit wird verhindert, d. h. wenn man Buster niederschlägt, bekommt man die Hörner nicht mehr zurück + man kann jetzt auch wenn man das Hörner entnehmen noch nicht gelernt hat, gefundene Hörner an Buster abgeben.
  • Wasili: Der Exploit von Alten Münzen wird verhindert, d. h. wenn man Wasili niederschlägt, bekommt man die Münzen nicht mehr zurück.
  • Vatras: Wenn man Vatras auf Irdorath den Almanach der Besessenen gibt, kann man ihn jetzt nicht mehr zurückkaufen.
  • Jan: Drachenblut-Exploit ist behoben und die Drachenschuppen für die Rüstung kann man ihm nicht wieder wegnehmen.
  • Mika: Der Exploit, dass man Mika unbegrenzt oft auf Akil ansprechen und EXP kassieren kann, ist behoben.
  • Skelett-Exploit: Skelettmagier beschwören jetzt nur noch maximal 5 Skelette.
Gildenlos
  • Gildenloses Durchspielen ist möglich. Lee gibt das Ermächtigungsschreiben auch an Gildenlose weiter und Xardas geht zum Sonnenkreis, Lord Hagen gibt den Schlüssel, usw.
  • Die Wache am Rathaus kann man für eine gewisse Menge Gold bestechen.
  • Alte Rabenrüstung käuflich bei Garrett ab 3. Kapitel.
  • Ab Kapitel 2 kann man sich keiner Gilde mehr anschließen.
  • Dämonenjägerrüstungen sind erhältlich. Ein Goblinskelett in Xardas' alten Turm droppt ein Buch. In diesem steht alles drin, um diese Rüstungen herzustellen.
  • Dämonenschneide verfügbar. Ab Kapitel 5 steht im Almanach von Xardas, wie man die Waffe herstellen kann.
  • Schwere Templerrüstung erhältlich. Ab Kapitel 4, wenn man Angar sein Amulett wiedergibt.
  • Lobarts Orkproblem Quest für Gildenlos freigeschaltet.
  • Busters Quest mit den Schattenläuferhörnern ist für Gildenlos freigeschaltet.
Erweiterungen
  • Im Menü ist eine Sicherheitsabfrage, ob man wirklich ein neues Spiel starten möchte.
  • Erweitertes Optionsmenü. Blutdetails, usw.
  • Erweitertes Charaktermenü einsehbar.
  • Der Held hat eine normale Hauttextur und trägt eine "Kleidung" zu Beginn. Damit gibt es keine unpassenden Körpertexturen bei anderen Rüstungen mehr.
  • Einige "alte" Sounds wieder hinzugefügt oder eingefügt
  • Schnelltaste H/P Tränke. Der Held trinkt den Trank mit Animation.
  • Bei der Aufnahme bei der Miliz, den Söldnern oder den Feuermagiern des Klosters passt sich auch die Gangart an.
  • Der Dialog "Wer bist Du?" bei Diego wie bei Gothic II Classic wieder hinzugefügt, wenn man ihn im Minental nicht getroffen hat.
  • Alligatoren sind integriert.
  • Steinpuma und Panther sind im Spiel integriert.
  • Grasland-Beisser und Waldmolerats Integriert.
  • Einige Schildkröten sind in der Welt zu finden.
  • Einige Ambient-NPCs wieder eingefügt, die "geplant" waren?
  • Reichweite an den Beschreibungen der Waffen hinzugefügt.
  • Hohe Feuerrobe Kapuze aktivieren/deaktivieren am Amboss.
  • Paladinrüstung Helmvisier schließen/öffnen am Amboss.
  • Dämonenjägerrüstung Helm auf-/absetzen am Amboss.
  • Schattenrüstung, Garderüstung und Erzbaronrüstung erhältlich, sie zählen als Banditenrüstungen.
  • Man kann wieder auf Mud treffen. Optionaler Begleiter, der Zugang auf Khorinis, Minental, Jharkendar und Irdorath hat.
  • Beim Spielen der Laute gibt es einen einmaligen Erfahrungsbonus.
  • Aussehen von Orkhunden, Blutfliegen, Minecrawlerkönigin und Razors aus Gothic 1 wieder im Spiel.
  • Vatras, Cronos und Isgaroth verkaufen Feuerpfeile oder magische Bolzen und Pfeile im früheren und späteren Spielverlauf.
  • Händler verkaufen Bücher und etwas mehr Sortiment beim Handeln, z. B. Lutero verkauft Erfahrungs - und Lernpunktebücher.
  • Kugelstäbe hinzugefügt, die es wohl nicht ins Originalspiel geschafft haben, aber wahrscheinlich geplant waren.
  • Einige neue Waffen, Items, Rüstungen, usw., die gut in Gothic reinpassen.
  • Huno verkauft die Anleitung für die Banditenaxt und diese ist auch möglich zu schmieden.
  • Nostalgie-Bonus, z. B. beim Erkennen von den alten NPCs hinzugefügt und bei einer Stelle angehoben.
  • Fleisch braten geht nun mit 1x, 3x, 10x, 25x oder alles.
  • Rechtschreibung in Texten modernisiert, wie z. B. ss/ß.
  • Man kann nun an vielen Lagerfeuern Fleisch braten
  • Rechtschreibfehler korrigiert und bei Tagebucheinträgen sieht man, wo dieser ist.
  • Raven trägt nun auch eine Armbrust von Beliar. Man kann bei Beliar spenden, um Bolzen für diese Armbrust zu bekommen.
  • Bei der Auswahl "Trank geben" ist Reine Lebensenergie möglich.
  • Mehr Variationen der zufälligen Inventare von NPCs.
  • Lernpunktekosten beim Lernen der Kreise der Magie im Dialog hinzugefügt.
  • Diverse Kleinigkeiten, Neuerungen und Bugfixes, usw. ...
  • Zusätzliche Schlafoption "Bis zum Morgengrauen"
  • Beim Aufheben von Tränken, Ringen und Amuletten kann man den Namen sehen.
  • Schönheitskorrektur im Buchständer über Jagdtalente: "Tiere häuten" wird nicht mehr unter "Felle abziehen" aufgeführt, sondern in einem separaten Absatz.
  • Vatras verkauft auf Irdorath nun 2 mal Schwefel für Embarla Firgasto.
  • Bei Jergan werden die LP-Kosten fürs Krallen ziehen nun angezeigt.
  • Bei Ramirez, Cassia und Jesper werden die LP-Kosten für die Diebestalente nun angezeigt.
  • Pro verkauftem Honigtabak bei Abuyin gibt es nun +50 EP.
  • Bei Samuel kann man nun das Rezept für den "Schnellen Hering" kaufen. Nach dem Lesen kann der Held den Schnaps selbst herstellen.
  • Regeneration als Talent erlernbar.
  • Man bekommt eine Lehrlingskleidung dazu.
  • Viele Händler legen ihre Waffen ab, wenn man mit ihnen handelt.
  • Alle Magierstäbe benötigen Mana und einige haben eine Chance Zauber im Kampf zu wirken.
  • Dem Ritter, der in der Burg die Tür zur ehemaligen Schmiede bewacht, kann man den Schlüssel dazu nun auch stehlen.
  • Plünderbare Schränke und Kommoden in einigen Häusern in Khorinis.
  • Plünderbare Rucksäcke in Khorinis und Außenwelt.
  • Brunnen in Khorinis und auf Onars Hof, Wasserflaschen kann man am Brunnen nachfüllen.
  • Ab Kapitel 3 gibt die Möglichkeit, sich mit Hilfe eines besonderen Steines zu Sagitta zu teleportieren.
  • Taschendiebstahl bei einigen möglich, wo es zuvor nicht möglich war.
  • Mit den notwendigen Wissen von Rezepten kann der Held am Kessel Gerichte kochen.
  • Mehr Gürtel.
  • Pfeilherstellung möglich.
  • Einige Orte befüllt.
  • Neue Ringe, die das Talent für Bogen oder Armbrust erhöhen.
  • Bögen aus Gothic 1.
  • Am Kessel kann man das körperliche Erscheinungsbild für den Helden einstellen, z. B. Breite, sehr dünn bis kräftig.
  • Neue Zauber hinzugefügt.
    - Blutrausch; Kreis 3, Beliarzauber
    - Wunden anderer heilen; Kreis 2, lernbar
    - Pyrokinese; Aufrechterhaltungszauber, Kreis 3, Fundort Minental: Cor Kaloms Labor
    - Eiswolf rufen; Kreis 4, lernbar
    - Eisgolem erwecken; Kreis 5, lernbar
    - Heilung; Aufrechterhaltungszauber, erhältlich ab Kapitel 2 am Stein der Weisheit
  • Und vieles mehr ...
Logik
  • Bier wird langsam getrunken.
  • Angar zählt nun zur Kategorie Freund.
  • Der Weg zum Minental und Pass ist etwas gefährlicher.
  • Molerats fühlen sich erst bedroht, bevor sie angreifen.
  • Schwere Banditenrüstung macht 45 Schutz vor Waffen und Pfeilen, wie es ursprünglich geplant war?
  • Angar hat nun nicht mehr verschiedene Schwerter in verschiedenen Kapiteln.
  • Skip trägt jetzt auch ein Entermesser.
  • Spitzhacken werden nicht mehr einzeln im Inventar aufgelistet.
  • Folteraxt ist jetzt eine Zweihandwaffe.
  • Gorax anstatt Cronos verkauft Runenbücher der Feuermagier.
  • Coragon kann man erst Lehmars Schuldenbuch geben, nachdem man ihn darauf angesprochen hat.
  • Tonak, Telbor, Monty and Pardos tragen keine Buddlerhosen und Spitzhacken nach der Befreiung in Jarkhendar.
  • Alle Wassermagier außer Saturas tragen nun eine Leichte Wassermagierrobe.
  • Der Eremit in Jharkendar greift nicht mehr an, wenn man eine Banditenrüstung trägt.
  • Beisser wieder umbenannt in Orkbeisser wie in Gothic I.
  • Die Helden haben ihre alten Waffen und Talente wieder.
  • Wölfe sind gefährlicher als Scavenger, deswegen sind diese nun stärker und geben dementsprechend mehr Erfahrung.
  • Die Drachenjäger aus Khorinis tragen nur die Leichte Drachenjägerrüstung.
  • Die Wassermagier nutzen Wasserrunen, Feuermagier nutzen Feuerrunen und Xardas nutzt Beliarzauber.
  • Bei Biff kann man jeden Trank auswählen, nicht nur den kleinsten oder größten Trank.
  • Frontenkampf zwischen Sylvio und Lee und deren Leute an ihren Rüstungen erkennbar.
  • Orlan verkauft nicht eine zweite Lederrüstung, sondern die Bauernkleidung 2.
  • Xardas hat einen Skelettdiener in seinem Turm in Khorinis.
  • Ramirez ist nach der Aufnahme Händler der Diebesgilde.
  • Bosper ist Lehrer für Geschick und Umgang mit dem Bogen, wenn man bei ihm in der Lehre ist. Wie Stärke und Schmieden bei Harad.
  • Keiler kann man ihre Hauer/zähne entnehmen. Erfordert Zähne reißen.
  • Immunitäten von wenigen NPCs entfernt, betrifft keine Hauptquest betroffene oder wichtige NPCs, sondern zum Beispiel Stadtwachen oder die Wassermagier NACH ENDE der Hauptquests in Jharkendar.
  • Orkwaffen haben ihre alten Namen wieder bekommen.
  • Nach Kapitel 1 kann man mit Harad "wieder" handeln, nachdem er den großen Auftrag über 100 Schwerter abgeschlossen hat.
  • Boltans Dialog korrigiert.
  • NPCs können/werden "Reine Lebensenergie" zum Heilen benutzen.
  • Bennet zählt zur Kategorie Freund, nachdem man ihm aus dem Knast geholt hat.
  • Einige logische Ergänzungen z. B. unterstützen sich Stadtwachen, wenn der Held beim unerlaubten Zutritt ertappt wurde.
  • Den "Minecrawler Gürtel" kann man nun schon im 2. Kapitel bei Bennet kaufen.
  • Talbin bringt einem nun Tiere häuten statt Felle abziehen bei.
  • Permanente Dialogoption bei Lord Andre "Ich glaube, Cornelius lügt" entfernt.
  • Esteban hat nun den Schlüssel für seine Truhe, die neben im steht, im Inventar.
  • Dyrians Rausschmiss etwas verändert.
  • Gerbrandt rennt anstatt zu gehen, nachdem man ihm Diegos Brief gegeben hat.
  • Wenn man Snaf über Huno ausfragt, sagt er zum Schluss "Diese Info ist natürlich umsonst", selbst wenn man die Infos von ihm ohnehin schon umsonst bekommt, weil man ihm Lous Hammer gebracht hat. Dies wurde geändert.
  • Lester geht nun am Anfang des 3. Kapitels zu Xardas anstatt in sein Tal.
Bugfix/Exploitfix
  • Zauber Vergessen und Schlaf + Manaverbrauch wirken nicht mehr, wenn man sie nicht vollständig gewirkt wurden sind.
  • Pardos bekommt nicht mehr 3 kleine Heiltränke, wenn bei der Auswahl "Elixier der Heilung" gewählt worden ist.
  • Alrik trinkt einen Trank, der seine Gesundheit komplett wiederherstellt, bevor er einen neuen Kampf antritt.
  • Ein Bürger und zwei Bürgerin im Hafenviertel reagieren nicht mehr gereizt, wenn man die Waffe gezogen hat.
  • Fehlender Tagesablauf einer Bürgerin hinzugefügt.
  • Ein Bürger schläft im Hafenviertel im richtigen Bett.
  • Vanja steht nicht nur verbuggt rum, wenn Peck in der Kaserne ist.
  • Tagesabläufe gefixt, einige NPCs stehen nicht mehr "nur" rum.
  • Coragon verkauft Valentinos Ring, nachdem man ihn ihm gegeben hat, nicht mehr.
  • Lehmars Schuldenbuch kann man nur noch EINER Person geben.
  • Sagitta hat die Sonnenaloe nicht nochmal im Händlerinventar, nachdem man sie abgegeben hat.
  • Edda hat keinen Fisch mehr im Inventar, wenn sie ihre Fischsuppe gekocht hat.
  • Raoul kann man das Fell des Schwarzen Trolls nicht mehr abnehmen, NACHDEM man ihm es verkauft hat.
  • Neoras hat die "7" Feuernesseln nicht noch mal im Inventar, wenn man sie abgegeben hat.
  • Neoras hat nicht mehr die Pflanzen und das Gold, nachdem man ihn nach dem Trank brauen gefragt hat.
  • Lutero verkauft nicht nochmal die speziellen Snapperkrallen, wenn man ihn diese gegeben hat.
  • Man kann die Rüben von Hilda nicht mehr von ihrem Inventar wegnehmen.
  • Exploit mit Francis Abrechnung wurde behoben.
  • Fehlende Beschreibungen von Waffen wieder hinzugefügt/korrigiert, z. B. Erzzweihänder.
  • Plankenbrecher und Enterschwert haben einen höheren Schlagradius.
  • Der Gehstock, Dolch, und Schwerer Ast haben nun einen verringerter Schlagradius.
  • Minenanteil Serpentes Exploit behoben.
  • Der Feuerdrache ist jetzt nicht mehr schon von Anfang an sterblich.
  • Banditen und Piraten haben nicht 2 Degen in ihrem Inventar.
  • Rupert, Thorben, Hodges, Cipher haben jetzt ein richtiges Händlerinventar. Man kann ihnen nicht mehr die ganzen Sachen abnehmen, wenn man sie umhaut.
  • Juans Händlerdialog funktioniert jetzt richtig.
  • Milten und Vatras verkauft in Irdorath Laberwasserflaschen für das Aufladen des Auge Innos'.
  • Beim Gitter der Zelle, in der Gorn sitzt, ist das Durchlaufen nicht mehr im verschlossenen Zustand möglich.
  • Daron, Raven, Andre und Vatras plündern nicht mehr Inventare.
  • Nachdem Talbin über den Pass gekommen ist, kann man trotzdem wieder bei ihm Tiere ausweiden lernen.
  • Eremits Dialog gefixt.
  • Heldendialog bei Pardos gefixt.
  • Die LP-Anzeige bei Scatty fürs Goldhacken wurde korrigiert, 1 LP statt 2.
  • Heldendialog bei Peck ab Kapitel gefixt.
  • Theklas Küchenbug gefixt.
  • Die Truhe in der Burg zwischen Miltens und Garonds Wohnheimen lässt sich nun öffnen.
  • Kampfanimationen werden nun sicher zugewiesen.
  • Die wertvolle Innosstatue wird nun als Questgegenstand gewertet. Die Leiche des Schwarzen Goblins verschwindet nun nicht mehr, bevor die Statue nicht aus seinem Inventar genommen wurde.
  • Wenn man Gaan fragt, was die Jagd macht, erscheint nicht jedes Mal erneut die Meldung "Neuer Tagebucheintrag".
  • EXP-Exploit mit Angar auf Irdorath entfernt. Man konnte Angar vor den Schalterhallen auf Irdorath, wenn er nicht mehr weiter will, immer wieder als Begleiter anheuern und wieder entlassen und bekam jedes Mal 300 EXP dafür.
  • Viele Materialnamen der Modelle korrigiert, die dazu geführt haben, dass die Texturen fehlerhaft von anderen Objekten ersetzt wurden sind.
  • Beim Lesen der Rezepte "Reines Mana", "Reine Lebensenergie" sowie bei der Schriftrolle des Schwarzmagiers gibt es beim wiederholten Mal keinen neuen Tagebucheintrag mehr.
  • Ramons Dialog gefixt.
  • Logan lehrt einen nun "Tiere häuten" statt "Felle abziehen". Das deckt sich eher mit seiner Aussage, dass er einem zeigt, wie man Sumpfhaie richtig ausweidet.
  • Dyrians Dialog Fix.
  • Der Held gibt nun Hannah die 'sehr alte Karte'.
  • Bei Lares' Dialogoption "Wegen der verschwundenen Leute" -> "Erzähl mir, was du weißt." gibt es nicht mehr einen doppelten Tagebucheintrag.
  • Ein Söldner ist nun nicht mehr in ein Gespräch verwickelt, sondern hat eine andere Tätigkeit zu diesem Zeitpunkt.
  • Lichter im Kloster als "festes Objekt" entfernt, da dort NPCs festhingen.
  • Der Quest "Isgaroth's Problem" ist nun auch noch abschließbar, wenn man bereits Zugang zur Bibliothek hat.
  • Mit Gorax kann man erst ab 3. Kapitel oder wenn man Novize oder Magier ist handeln. Somit bringt es nichts sich ins Kloster reinzuschmuggeln, Schlüssel wurde im Kloster rechts neben der Tür platziert, damit man wieder rauskommt.
  • Drachen werden nicht mehr plötzlich aus dem Kampf "fliegen" und heilen sich nicht mehr so stark.
  • Buchständer in Lobarts Haus kann man jetzt lesen und bei Constantino Name gefixt.
  • Man kann Runen nicht mehr aus dem Inventar der NPCs "klauen" indem man mit dem Eisblock trickst bzw. unbeabsichtigt während der Wirkezeit plündert und der Feind tot ist.
  • Der Held antwortet auf Jergans Frage, ob er dem Rudelführer die Krallen abgezogen hätte, nun auch mit "Ja", wenn er die Krallen zwar nicht mehr im Inventar hat, aber schon bei Lutero abgegeben wurden.
  • Einige Truhen hatten falsche Eigenschaften, so das man sie ohne Knacken öffnen konnte.
NPCs
  • Eine Bürgerin im Hafen kehrt jetzt richtig.
  • Orlan trägt eine Wirtsbekleidung anstatt eine Bauernkleidung.
  • In Khorinis haben einige NPCs Waffen bekommen, die noch keine hatten.
  • Meldor hat sofort seinen richtigen Tagesablauf.
  • Constantino, Ignaz und Coragon tragen keine Schmiedekleidung.
  • Unterschiedliche Kleidungen am Marktplatz und andere Orte.
  • Xardas hat einen erweiterten Tagesablauf.
  • Constantino hat einen veränderten Tagesablauf.
  • Gaan ändert seinen Tagesablauf erst, wenn der Drachensnapper tot ist.
  • uvm.
Balancing
  • Spielstart etwas schwieriger gestaltet.
  • Bragos Truhe beinhaltet nicht noch einen Kurzbogen.
  • Zu Anfang liegen keine Pflanzen und kein Gürtel in Xardas Turm.
  • Der Held hat zu Beginn 0 zu Waffentalente, wie in Gothic I.
  • Teleportrunen kosten nur noch 5 Mana, wie in Gothic I.
  • Der Held hat zu Beginn ebenfalls nur 5 Mana, wie in Gothic I.
  • Händler verkaufen nicht schon im 1. Kapitel die stärksten Waffen und besten Waren.
  • Im Lager von Matteo findet man nur eine Bürgerkleidung.
  • Paladine haben keine Goblinbeeren im Inventar.
  • Tal und Höhle unter Xardas Turm gefährlicher.
  • Eiswölfe geben 300 Erfahrung, vorher 150.
  • Keiler geben 100 Erfahrung, vorher 60.
  • Junge Riesenratte geben 20 Erfahrung, vorher 30.
  • Für selbstgeschmiedete Waffen bezahlt Harad weniger Gold, z. B 75, vorher 150.
  • Carl bringt bis nur noch 90 Stärke bei, vorher 120. Harad bis 120, vorher 90.
  • Schwerer Ast benötigt 15 Stärke.
  • Wolfsmesser abgeschwächt.
  • Einige Quests werden schwieriger zu lösen sein.
  • Kampftalente einiger Paladine etwas erhöht.
  • u a. Gritta, Martin, Bartok, Gaan, Grom, Engor, Ruga, Mika sind stärker.
  • Für Dolch, Guter Dolch, Wolfsmesser, Wolfsklinge, Enterschwert, Krummschwert und Piratensäbel benötigt man nun Geschicklichkeit.
  • Der Degen, Rapier und Meisterdegen benötigen etwas mehr Geschick.
  • Beschworenes Skelett hat eine bessere Kampf AI.
  • Beschworener Wolf ist genauso stark wie ein Normaler Wolf.
  • Die Rüstung aus Crawlerplatten bietet nun etwas mehr Schutz.
  • Robe der Dunklen Künste hat jetzt die richtigen Schutzwerte.
  • Kampf AI von NPCs leicht verändert, z. B. starke Kämpfer führen 3er Kombo aus.
  • Akrobatik bei Buster für 10 Lernpunkte erlernbar und nicht mehr automatisch bei 90 Geschick.
  • Alle Skelette sind nahezu immun gegen Pfeile, alle Feuerwesen gegen Feuer und alle Golem -und Steintypen gegen Pfeile. Anlehnung an Gothic I.
  • Die "Bossgegner" sind schwerer.
  • Schaden von Beliars Klaue reduziert. Es wird nun Stärke benötigt, um die Waffe anlegen zu können.
  • Alle Drachen und Trolle haben doppelt so viel Leben.
  • Schattenkrieger geben nun 500 Erfahrung und sind stärker, vorher 400 EP.
  • Feldknöterich kostet jetzt nur noch 50 Gold, vorher 100. Vorher war der Kauf nur interessant, falls man "Reines Mana" oder "Reine Lebensenergie" brauen wollte. Alle anderen Tränke waren billiger als der Feldknöterich.
  • Suchende auf Irdorath sind nun stärker .
  • Optionen fürs Training des Irrlicht-Amuletts bei Riordian sind nun von Anfang an gleich alle freigeschaltet, anstatt nach und nach.
  • Kosten für Irrlicht-Training auf 1 und 2 LP pro Fähigkeit verringert.
  • Berserkeraxt und Drachenschneide sind nun nicht mehr die stärksten Waffen im Spiel, sondern Großer Erz-Drachentöter. Damit ist eine Balance in den Gilden gegeben.
  • Aufladungszauber besser balanciert. Vorher Manakosten bis zu 300.
  • Orkschlächter, Drachenschneide und Berserkeraxt wurden aus fast allen Händlerinventaren entfernt. Erst Bennet bietet diese Waffen auf Irdorath zum Kauf an. Damit sind diese besten gildenunabhängigen Waffen fast nur noch so zu finden.
  • Feuerbälle der Orkschamanen machen mehr Schaden.
  • Steingolems sind nun stärker. Wurde korrigiert.
  • "Tiere häuten" bei Grom zu erlernen, damit auch ein Lehrer in Khorinis zur Verfügung steht.
Grafik
  • Matteo hat nicht das Gesicht von Gomez.
  • Gregs blasse Hauttextur geändert. Diese war sehr auffallend beim Hals/Kopfbereich.
  • Kampfstab des 'Rings des Wassers' hat jetzt ein anderes Aussehen.
  • Der Feuerbogen brennt nicht mehr, sondern nur noch die Feuerpfeile. Schont die Performance und ist logisch.
  • Ulthars Stab ist jetzt rötlich.
  • Fehlende Texturen von Gothic I für die Rüstungen von den Inventarobjekten aus Jharkendar hinzugefügt.
  • Beschworenes Skelett hat jetzt Aussehen eines normalen Skeletts.
  • Razor haben das Aussehen wie in Gothic 1.
  • Paladinwaffen haben jetzt das optische Aussehen wie die Erzklinge. Richtschwert und Söldnerklinge sind zusätzliche Waffen.
  • Feuerbogen bringt den Betroffenen zum Brennen. Ist performancefreundlich und logisch.
  • Edda legt sich nachts nun Schlafen.
  • Bücher haben neues Aussehen, Karten haben ihr eigenes Aussehen.
  • Heiliger Vollstrecker und Innos Zorn haben anderes Aussehen.
  • Einige Truhen hatten ein Schloss, obwohl sie nicht verschlossen waren und umgedreht.
  • Magischer-Bogen- und Armbrust-Effekt geändert, bessere Performance und leuchtet die Umgebung auch aus.
  • uvm.

Datei (Download) Größe Hits
NostalgicEdition-1.2.exe 69.36 MB 511



Username:
Passwort:
angemeldet bleiben:

Fanart